PRÄVENTION

DICHTUNG

Dichtungen, Fissurenversiegelung ansonsten ist es völlig schmerzfreier Eingriff prophylaktisch, entworfen, um Risse und Vertiefungen auftreten in den Kauflächen der Zähne zu füllen, ein besonderes Licht-Substanz (Lack). Der Molaren und Prämolaren Dichtungen  auf den Kauflächen dauerhaft verhindert die Retention von Speiseresten und Bakterien und schützt so vor dem Verfall. Zur Abdichtung der Behandlung wirksam war, sollte sie so früh wie möglich durchgeführt werden, wenn die Rillen noch nicht Demineralisation und Karies haben, im Idealfall innerhalb weniger Monate nach dem Erscheinen der Kaufläche des Zahnes in den Mund. Eigentlich ist der See in hundert Prozent einen wirksamen Schutz gegen Karies entfernt. Die Gewährleistungsfrist beträgt Lack befindet sich etwa 2 Jahre. Sealed Falten sollten regelmäßig von Ihrem Zahnarzt oder Dentalhygienikerin überprüft werden, um einen frühen Verlust der Siegellack zu erkennen. Im Fall der Lack Abplatzen wieder auffüllen kann Fissurenversiegler. Sie können auch Siegel Milchmolaren. 

 

LACKIEREN

Es ist eine Methode der Anreicherung von Oberflächenschichten von Schmelz Fluorid-Ionen in Form von Lack-Formulierungen. Embedding Fluor-Ionen in den Zahn zu ziehen, dass widerstandsfähiger gegen Karies und weniger anfällig für äußere Einflüsse ist. Die beliebtesten sind jetzt Fluoridlacken, Fluor Protector zB ob Duraphat. Sie haften an Schmelz und für eine lange Zeit Fluorid (Karies Reduktion auf 40%).
Denken Sie daran, früher, professionelle Reinigung, Spülung und Trocknung der Zähne vor dem Lackieren zu einer Verschiebung von einer Schicht aus Calciumfluorid auf der Schmelzoberfläche zu ermöglichen.

Indikationen für die Verwendung von Fluorid-Lack sind: Vorbeugung von Karies bei Kindern und Erwachsenen, Vorbeugung von Karies bei Kindern und Erwachsenen, Prävention von Sekundärkaries um Füllungen, Inlays und Füllungen, Entfernung von Zahnhals Hypersensibilität, Vorbeugung von Karies während der kieferorthopädischen Behandlung, (Fixed und mobile Geräte). Lackieren Behandlung ist nach Fäulnistendenz durchgeführt. Mit einer durchschnittlichen Neigung Malerei erfolgt zweimal im Jahr oder alle 6 Monate. Bei höheren Anfälligkeit für Karies Behandlung wird 4 mal im Jahr, alle drei Monate durchgeführt. 

 

SKALIERUNG

Skalierung subgingivale und naddziąsłowy ist eine Operation zu harten Ablagerungen und subgingivale Zahn mit Ultraschall-Geräte genannt Scaler zu entfernen. Wird in unserer Klinik Scaler neuesten Generation und ermöglicht eine schnelle und effiziente Reinigung der Oberfläche der Zähne, sind absolut sicher für den Patienten. Die Skalierung ist in der Regel schmerzlos, nur in Anwesenheit einer Entzündung des Gewebes um den Zahn erscheinen wund - in einer solchen Situation ist örtlicher Betäubung gegeben. Jede Skalierung ist fertig Polieren von allen Oberflächen gereinigt werden. Dies verhindert erneute Ablagerung von Plaque und bietet den Patienten ein angenehmes Gefühl von Weichheit der Zähne. Nach professioneller Zahnreinigung, ist es ratsam, Fluoridlack gelten. Das ist es:
- schutz der Zähne vor Karies
- prävention von Zahn-Überempfindlichkeit Hals.

 

SPRENGGEBIETEN ZÄHNE 

Sandstrahlen ist eine Behandlung, die Sediment-und Verfärbung der Zahnkronen durch Kaffee, Tee, Tabak produziert entfernen. Um dies zu erreichen, rief Geräten Luft-Pulver. "Sand" - wirft einen dünnen Strahl aus einem Gemisch von Staub und Hochdruck-Wasserstrahl, wirkungsvoll eliminiert Ablagerungen und Verfärbungen, die nicht loswerden kann eine Zahnbürste. Am Ende der Zahnreinigung unterziehen sollten Fluoridierung. Sandstrahlen ist ein sicheres Verfahren, kontraindiziert nur im Fall von akuten Gingivitis. Diese Behandlung sollte nicht häufiger als einmal alle sechs Monate durchgeführt werden. 

 

KAUTERISATION MIT SILBERNITRAT ZÄHNE 

Es ist der gemeinsame Name für Technologie, Silbernitrat (Lapis) verwendet, und die heißt Dentin Imprägnierung. Eine solche Behandlung wird in Fällen, in denen viel von der Oberfläche der Milchzahn bereits stark durch Karies beschädigt angewendet werden und kann nicht davon ausgegangen werden, Füllung. Imprägnierung von Dentin können aufhören Karies, während spart Zahnentfernung. Milchzahn wert ist, gerettet, weil das Risiko der vorzeitigen Verlust der schweren Mängel der Okklusion. Der einzige Nachteil ist, dass nach einer solchen Behandlung die Zähne unverkennbarer schwarzer Farbe haben. Diese Behandlung sollte fünfmal in wöchentlichen Abständen wiederholt werden.